Über den Hamburger Presseclub


Der Allgemeine Hamburger Presseclub e.V. besteht seit 1970 und zählt heute mehr als 1000 Mitglieder aus Hamburg und Umgebung. Der Club fördert als Berufsverband die Interessen von Journalisten und Mitarbeitern aus der Hamburger Medienbranche. Zudem stärkt er als übergreifende Kommunikationsplattform den Medienstandort Hamburg.

Es ist uns besonders wichtig, dass die Mitglieder miteinander ins Gespräch kommen. Deshalb laden wir sie regelmäßig zu exklusiven Veranstaltungen ein. Monatlich findet ein Diskussionsabend statt, bei dem abwechselnd eine Persönlichkeit aus der Medienbranche, der Politik oder dem öffentlichen Leben zu Gast ist.

Mehr erfahren...

Aktuelle Beiträge


Roth_Thomas

zu Gast: Thomas Roth am 19.09.2016

Vor 25 Jahren scheiterte der Putsch gegen Gorbatschow in der Sowjetunion. Damals mittendrin als Reporter: der ARD-Korrespondent Thomas Roth. Doch in seiner langjährigen Tätigkeit als Reporter war dies nicht der einzige historische Moment. Er war nach Moskau aus Südafrika gewechselt, wo er die Freilassung Nelson Mandelas miterlebte und kommentierte. Später leitete Thomas Roth unter anderem auch das ARD-Hauptstadtstudio in Berlin. Seit einigen Jahren moderiert er die ARD-Tagesthemen. Aber in wenigen Wochen ist Schluss - dann beendet Thomas Roth seine außergewöhnliche journalistische Karriere. (mehr …)
Zum Beitrag
Rüdiger Grube_DB

zu Gast: Rüdiger Grube am 01.09.2016

Die „Zukunft der Mobilität“ ist eines dieser Schlagworte, das jeder kennt, unter dem sich aber auf Anhieb Wenige von uns Etwas vorstellen können. Wir wissen zwar intuitiv, dass das „globale Dorf“ immer näher rückt, dass wir vermutlich in immer kürzeren Zeiträumen immer weitere Strecken zurücklegen werden – und dass hoch spezialisierte Entwicklerteams an uns noch völlig unbekannten technischen Möglichkeiten arbeiten. Aber sind diese auch sparsamer, ökologisch verträglicher und also intelligenter? (mehr …)
Zum Beitrag
Nacht der Medien 2016 auf dem Süllberg
Der Vorstand

Impressionen zur Nacht der Medien 2016

Am 15.07.2016 fand bereits zum 20. Mal die Nacht der Medien auf dem Süllberg in Hamburg-Blankenese statt. Einige Impressionen des Abends erhalten Sie hier in unserer Fotogalerie. (mehr …)
Zum Beitrag
Nacht der Medien auf dem Süllberg Der Vorstand

Good News? Bad News? – Klaus Ebert über die Nacht der Medien 2016

Good News are no News - Ist das wirklich so? Interessieren uns tatsächlich nur die schlechten Nachrichten? Und wenn das so ist: Geht es den Nutzern unserer Produkte, analog wie digital, auch so? Zur Nacht der Medien 2016 gab es - gefühlt - nur eine gute Nachricht: Es regnete nicht! In Hamburg! Unglaublich! Doch die schlechten Nachrichten waren - wieder mal - bestimmend: Kaum dass wir die Fahne Frankreichs mit Trauerflor gehisst hatten, um den Opfern des schrecklichen Massenmords von Nizza zu gedenken, beunruhigten die Schlagzeilen über den Putsch von Teilen des  Türkischen Militärs uns und unsere Gäste. (mehr …)
Zum Beitrag
Der Vorstand v.l.n.r. Rainer Esser, Michael Grahl, Uwe Bokelmann, Cordula Schmitz, Andreas Cichowicz, Lars Haider, Klaus Ebert, Thomas Osterkorn, Yvonne von Stempel, Susan Molzow, Tanit Koch, Frank Otto, Marzel Becker, Susanne Beyer (nicht auf dem Foto: Jörn Lauterbach, Joachim Knuth, Tina Kulow, Kay Oberbeck)

Klaus Ebert über die Jahresversammlung am 20.06.2016

Geht’s noch? Aber ja! Und: Immer besser. Die Jahresversammlung hat getagt und den Vorstand neu gewählt. Das Ergebnis? Nun, nie zuvor war der Vorstand so prominent besetzt, so vielfältig und so groß zusammengestellt. Das ist sehr ermutigend und verspricht spannende Neuerungen für uns und alle Mitglieder. Vielen Dank für Ihr Vertrauen. Wir alle wissen es sehr zu schätzen, dass Sie uns (wieder) gewählt haben. (mehr …)
Zum Beitrag